Christoph sensationell unter den letzten 32 bei der WM

Am gestrigen Donnerstag fanden in Alicante die K.o.SpieleIMG-20160526-WA0011
im Einzel statt. Christoph spielte zunächst gegen den Belgischen Meister Etienne Desmet. Dies gewann Christoph mit 3:2. Danach folgte das nächste K.O.Spiel gegen Johannes Pereira aus Österreich.

 

Auch hier hatte Christoph das bessere Ende und konnte das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden.Nun ging es gegen Kui-Sing Dickson Tong aus Canada.Hier war dann Endstation für Christoph im Einzel.Er verlor klar mit 0:3.Trotzdem ein Riesen Erfolg für unseren Zschachwitzer.Heute gehts im Doppel mit Anton Ulbricht weiter.Wir drücken die Daumen und wünschen den beiden viel Erfolg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.