Stadtmeisterschaften Herren B

Am Samstag den 29. April fanden bei Motor Mickten die diesjährigen Stadtmeisterschaften der Herren B (bis Stadtliga) statt. Als einziger Zschachwitzer Teilnehmer war Stephan Findeisen am Start. In der Einzelkonkurrenz schlug er sich überaus wacker. Während er im Ligabetrieb Paul Winter von Makkabi nur gerade so

Stephan im Einsatz gegen Paul Winter

überlegen war, schlug er ihn diesmal klar in drei Sätzen. Die Gegner wurden aber auch nicht leichter. So war klar, dass gegen Abwehrass Zipfel (1.Stadtklasse) von Löbtau ein Sieg her muss um in die KO-Phase einzuziehen. Zipfel spielte enorm unbequem und ließ Stephan nur schwer in sein Spiel finden, sodass er trotz des Satzgewinns zum 1:1 nicht die Oberhand gewinnen konnte und seinem Kontrahenten zum Sieg gratulieren musste. Doch obwohl die Aufgabe so fast unlösbar schien, gab Stephan selbst gegen den späteren Turniersieger und absoluten Spitzenspieler der Stadtliga Vithoone Syssavath (Bilanz: 29:3) nicht auf und spielte mutig nach vorne was mit zwei Satzerfolgen belohnt wurde. Im fünften Satz zog er aber nochmal an, sodass Stephan trotz hervorragender Leistung nur der undankbare dritte Platz in der Gruppe blieb. Im Doppel war mit mit Stephans altem Vereinskollegen Elief Paffrath bereits in der ersten Runde Feierabend. So kann Stephan auf ein gutes Turnier blicken, wo er auch viel Spielerfahrung sammeln durfte. Vielleicht finden sich im nächsten Jahr noch mehr Zschachwitzer, die beim Herren B Turnier mitmischen und vielleicht sogar in das A-Turnier einziehen, was in diesem Jahr am 3.Oktober stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.