Großer Kampf wird belohnt!!!/ 17.Punktspielwoche

Nur drei Mannschaften mussten sich in dieser Woche behaupten. Für unsere 1.Schüler stand das Spitzenspiel in der Newcomer
Liga bei Pactec an. Die Dritte gastierte bei Elbe und durfte auf
die Stütze der Mannschaft bauen.
Wie es lief, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Die Begegnung mit den Mannen von der Elbe sorgte schon vor dem Spiel für viele Reiberreien. Im Hinspiel gab es bekanntlich „gewisse Meinungsdifferenzen“, sodass es in dem Rückspiel um mehr als die zwei Punkte ging. Zum Glück ließen die Elbianer unseren Andi dann doch in die Halle :), sonst wäre das Spiel mit 15:0 für uns gewertet wurden, wodurch wir sportlich aber so einiges verpasst hätten. Denn beide Mannschaften schenkten sich nicht. Obwohl die treuen Whatsapp-Leser nach der 3:0 Doppelführung schon Hoffnung auf einen Sieg hegten, kam Elbe ran und drehte sogar das Spiel auf 8:6. Doch dann zeigte sich wiedereinmal, dass die Fünfsatzphobie nicht unseren gesamten Verein ergriffen hat. Erst behielt Christoph gegen Hauptmann die Nerven und dann zeigte Andi absoluten Teamgeist. Obwohl er sich eigentlich schon verletzt hatte, trat er nochmal an den Tisch und sicherte mit Udo das Unentschieden ganz knapp im Fünften!!! Tolle Leistung und auch herzlichen Dank an Rene für die Unterstützung.

Auch bei Team 5 ging es gegen Radeburg 7 ins Entscheidungsdoppel. Hier leider mit negativem Ausgang für Zschachwitz. Zumindest erwischte Andi einen Top-Tag und war mal wieder in beiden Einzeln erfolgreich. Damit steht die Fünfte eigentlich wie in den letzten Jahren da: vollkommen ausgeglichen. Nach oben und unten wird nichts mehr möglich sein. Nach den Ausfällen von Frank und Peter ist das aber ein richtig gutes Ergebnis. Dass mit Bodo und Dominik zwei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ihre Einsatzzeiten bekommen haben ist auch toll!!!

In der Schüler Newcomer Liga stand am Mittwoch das absolute Spitzenspiel an.Unsere zweite Schülervertretung musste zu denen noch ungeschlagenen Pactecern was leider bis auch nach dem Spieltag so blieb.8:2 klingt hoch, doch waren die Vier viel näher dran als es den Anschein macht.Aber wenn alle fünf Fünfsatzspiele weggehen ist dann im Endeffekt nichts zu machen.Gleichwohl ist klar dass sich unsere Kids für die Meisterrunde qualifiziert haben.Da kann man sich in der Rückrunde revanchieren.

Während es in dieser Woche noch etwas ruhiger zu ging, geht es in der kommenden Woche richtig zur Sache. Unsere Erste spielt gleich zweimal und sogar auch an einem Freitag. Am Samstag findet bei uns in der Halle die Stadtpokalendrunde statt. Auch wenn es für unsere Zweite brutal schwer wird, sind die Chancen da mit einem Sieg gegen Uniklinik im Final Four das Finale zu erreichen. Dafür sind wieder stimmgewaltige Fans gesucht, welche die Mannschaft unterstützen. Kommt einfach alle mal vorbei!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.