Radeburg 3. vs. Zschachwitz

Am Sonntag den 31.10.2010 ging es zum Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt nach Radeburg. Diese Mannschaft spielte zwar mit drei Ersatzspielern wurden aber durch Fuchs und Lißner aus der gleichen Spielklasse eher verstärkt. Dennoch konnte unser zweites Doppel gegen das Spitzendoppel mit 3:1 gewinnen. Wir starteten mit 1:2 wie auch in den vergangenen Punktspielen und mussten wieder einmal einen Rückstand versuchen auszugleichen.
Nach der ersten Einzelrunde stand es 4:5 gegen uns. Shahram konnte gegen Bedrich leider seine drei Matchbälle im 3. Satz nicht verwandeln und musste sich anschließend in fünf Sätzen geschlagen geben. In der zweiten Einzelrunde konnten wir vier Siege erkämpfen und lagen nun mit 8:7 vorn. Rene konnte zwei Einzel gewinnen; das Entscheidungsdoppel war hart umkämpft und ging mit 11:9 im 5. Satz an unser Doppel. Die Freude über den ersten Sieg in der 2. Bezirksliga war riesengroß. Alle Spieler konnten in ihren Einzelspielen punkten.

Spielbericht

Heiko Morgenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.