Sebnitz vs. Zschachwitz

Am 05.11.2010 traten wir unsere längste Punktspielreise – neben unserem Pokalspiel in Riesa – nach Sebnitz an. Zum ersten Mal konnten wir zwei Doppel gewinnen: Unser erstes Doppel musste sich in fünf Sätzen geschlagen geben, Doppel 2 lag bereits 0:2 zurück bevor sie sich auf ihr Stärken besannen und ihr Spiel noch mit 11:6 im fünften Satz gewannen. Doppel 3 spielte sehr konzentriert und konnte mit 3:1 gewinnen. In der ersten Einzelrunde spielten wir 3:3, so konnte beispielsweise Rene einen 0:2 Satzrückstand noch in einem Sieg umwandeln. In der zweiten Runde spielten wir 4:2 und konnten damit unseren zweiten Sieg in dieser Saison feiern. Christoph blieb im letzten Spiel cool und clever, gewann in fünf Sätzen und erlöste unser 1. Doppel vom Entscheidungsspiel.

Spielbericht

Heiko Morgenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.