Zschachwitz vs. Trachenberge

Am 19. November spielten wir gegen den Tabellenführer aus Trachenberge, der bisher ohne Punktverlust blieb. Die Aufgabe wurde schwerer, nachdem die Doppelrunde ohne Punktgewinn für uns endete: Unser 2. Doppel vergab im 3. Satz zwei Matchbälle gegen das noch ungeschlagene Spitzendoppel.
In den Einzeln konnten nur Tobias und Heiko zwei Punkte erkämpfen. Daniel und Christoph mussten sich jeweils knapp mit 2:3 geschlagen geben. Daniel Gottschall brachte seine Glücksmaus mit und schoß sich dadurch zu zwei Siegen. Unser ehemaliger Spieler Manuel Scholz gab uns keine Schützenhilfe und siegte dreimal. Durch die Trachenberg’sche Spielstärke sind sie damit Anwärter auf den Titel als Herbstmeister.

Spielbericht

Heiko Morgenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.